Ein Fahrer verwandelte einen britischen Bus in eine Unterkunft für Obdachlose - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Fahrer verwandelte einen britischen…
Sie bringen ihren Hund in einen Salon: Als sie ihn wieder abholen, brechen sie beim Anblick seiner neuen Je mehr Spielzeug wir unseren Kindern kaufen, desto unglücklicher werden sie sein: das Wort der Experten

Ein Fahrer verwandelte einen britischen Bus in eine Unterkunft für Obdachlose

1.410
Advertisement

Ein Team von Freiwilligen in Wales sammelte rund 23.000 Dollar, um einen typisch britischen Doppeldeckerbus in eine mobile Unterkunft für Obdachlose umzubauen. Der Bus, der bald auf den Straßen von Newport, Wales, unterwegs sein wird, wurde mit 12 Betten, zwei Duschen, zwei Bädern, einer Küche und einer kleinen Sitzecke ausgestattet. Ein kleines Wunder für all die Obdachlosen, die die Straßen der walisischen Stadt bevölkern.

image: H.O.P.E.

Die Freiwilligen von Helping Open People's Eyes (HOPE) sammeln seit mehr als einem Jahr Geld für den Umbau des Doppeldeckerbusses und hoffen, dass sie bereit sind, die Obdachlosen aufzunehmen, bevor die kältesten Monate des Jahres kommen. Busfahrer Ian Smith und seine Frau Tammy kamen auf die Idee für den Nachtunterstand, nachdem sie von einem ähnlichen Projekt in Bristol im Jahr 2018 erfahren hatten.

image: H.O.P.E.

Der 44-jährige Ian Smith begann im Oktober mit der Spendensammlung, hauptsächlich durch Tombolas und Spenden, bevor er den Bus für etwas mehr als 6.000 Dollar kaufte, und jetzt braucht er nur noch ein paar Reparaturen, bevor er bereit ist, auf die Straße zu gehen. Der Umbau des Busses wurde von einer örtlichen Hochschule finanziert, die im Rahmen eines Holzverarbeitungsprojekts die Herstellung der Etagenbetten sowie den Bau der Küchenecke anbot.

Advertisement
image: H.O.P.E.

Am Ende dauerte das Projekt acht Monate, zwei weniger als erwartet. Das gesamte Projekt kostete am Ende etwa 33.000 Dollar, aber mit viel Erfahrung konnte das Team nur etwa 8.000 Dollar ausgeben, die alle durch Crowdfunding oder Spenden von Bürgern aus Newark und Umgebung gesammelt wurden...

Mehr über alle wohltätigen Aktivitäten der HOPE-Freiwilligen kann man auf ihrer Website erfahren. Es gibt viele solcher Initiativen rund um den Globus!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.