Jeden Tag besucht dieser Hirsch eine alte Dame, die sich einsam fühlt: zwischen den beiden entsteht eine wunderbare Freundschaft - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Jeden Tag besucht dieser Hirsch eine…
Dieser Pitbull kann nicht aufhören, das Mädchen zu umarmen, das ihn aus dem Tierheim geholt hat Dieser Hund sitzt neben seinem Frauchen und wartet mit ihr auf die Ankunft des Schulbusses

Jeden Tag besucht dieser Hirsch eine alte Dame, die sich einsam fühlt: zwischen den beiden entsteht eine wunderbare Freundschaft

862
Advertisement

Einige Leute stellen sich eine schöne Trophäe vor, wenn sie einen großen Hirsch sehen, aber für diese alte Dame aus Aurland, Norwegen, war die Anwesenheit des Tieres eher ein Zeichen der Hoffnung. Im Alter von 81 Jahren und nach dem Tod ihres Mannes dachte Mette Kvam, dass sie den Rest ihrer Tage allein in ihrem isolierten Berghaus verbringen würde. Stattdessen erhielt Mette trotz ihrer erzwungenen Einsamkeit Tag für Tag unerwartete Besuche: Jeden Tag näherte sich ein Hirsch dem Fenster ihres Hauses. Zwischen den beiden entstand eine Art besondere Freundschaft.

Experten empfehlen in der Regel, nie in die Nähe von Hirschen zu kommen. Selbst wenn sie großartig sind und wie freundliche Kreaturen wirken, können sie einen Menschen erheblich verletzen. Für Mette war diese Warnung jedoch nicht allzu wichtig. Eine arme Witwe allein, in einem Haus, das nur von Schnee umgeben ist... was könnte für sie die möglichen Risiken bedeuten? Als sie den Hirsch mit seinem beeindruckenden Geweih sah, konnte sie nicht anders, als sich in ihn zu verlieben. Für sie war es kein wildes und gefährliches Tier, sondern ein freundliches.

 

Also beschloss sie eines Tages, ihm etwas zu essen zu geben

Eines Tages zog Mette einen Laib Brot heraus und ging ans Fenster und wartete auf ihren Hirschfreund. Als er ankam, begann das Tier, seinen Hals nach oben zu strecken, um das Fenster zu erreichen, von dem aus die alte Frau ihm das Stück Brot anbot. Der Hirsch hatte überhaupt keine Angst und nahm das Stück Brot direkt aus Mettes Hand, langsam und sanft.

Die Frau entschied sich, ihn Flippen zu nennen. Nach diesem ersten Treffen war sie sich nicht sicher, ob der Hirsch zu ihr zurückkehren würde... aber so war es.

 

Advertisement

Die Frau gab ihm auch einen Namen: Flippen

Jeden Tag nähert sich Flippen Mettes Fenster und wartet auf sein Lieblingsessen. Von diesem ersten Moment an kehrte der Hirsch zurück, um die Frau nicht nur einmal, sondern zweimal täglich zu besuchen. Während einer Bergwanderung gelang es einer anderen Frau namens Britt, mit ihrem Handy die wunderbare Interaktion zwischen Mette und ihrem "Freund" festzuhalten (das ist das Video).

Mette fühlt sich nicht mehr allein und liebt es, jeden Tag Flippens Besuche zu erhalten... was für eine wunderbare Freundschaft!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.