Diese Frau zog die Geburt ihres Kindes vor, damit ihr Mann es mindestens einmal vor seinem Tod sehen konnte - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Diese Frau zog die Geburt ihres Kindes…
Die Leute auf diesen Fotos haben DIY-Styling der Kosmetikerin vorgezogen, mit verheerenden Folgen Nachdem er in einem Sack ausgesetzt wurde, wurde dieser kleine Hund gerettet und von einer neuen Familie adoptiert

Diese Frau zog die Geburt ihres Kindes vor, damit ihr Mann es mindestens einmal vor seinem Tod sehen konnte

2.436
Advertisement

Eltern zu sein ist nicht einfach. Doch der Wunsch, eine Familie zu gründen, kommt mit der Zeit von selbst: Viele Menschen nähern sich dem Erwachsenenalter in der Überzeugung, dass sie keine Kinder haben wollen, ändern jedoch im Laufe der Zeit ihre Meinung. Das ist normal, denn zu einem bestimmten Zeitpunkt im Leben träumt man davon, eine Familie zu haben oder sie zu erweitern. Leider gibt es einige, die, nachdem sie so viel geträumt haben, am Ende eine "zerbrochene" Familie haben. Eine amerikanische Frau namens Diane Aulger, träumte davon, ihre Familie - gemeinsam mit dem Mann ihres Lebens - um ein fünftes Kind zu erweitern. Leider wurde bei dem Mann eine unheilbare Krankheit diagnostiziert, sodass er seine Tochter nicht aufwachsen sehen wird. Manchmal ist der Mensch einfach machtlos.

Diane und Mark hatten bereits 4 Kinder, als die Frau mit dem fünften Kind schwanger wurde. Sie glaubten, dass nichts auf der Welt ihr Glück behindern würde. Leider stellte sich die Situation anders dar: Zuerst wurde bei Mark Darmkrebs diagnostiziert, der mit Chemotherapiesitzungen behandelt wurde. Anschließend wurde noch Lungenfibrose festgestellt, eine chronische und fortschreitende Krankheit, die den Sauerstofftransport von den Organen ins Blut erschwert. Marks Zustand war sehr ernst, so sehr und die Ärzte gaben ihm nur noch eine Woche zu Leben. Der Schmerz bei dieser Nachricht war groß, nicht nur, weil Mark seine Frau und 4 Töchter verlassen würde, sondern auch, weil er nicht einmal die Geburt seiner fünften Tochter sehen konnte.

Aber damit ihr Mann die Möglichkeit hatte, ihre letzte Tochter mindestens einmal zu sehen, beschloss Diane Aulger, die zunächst eine normale Geburt geplant hatte, mit den Ärzten zu sprechen und einen Kaiserschnitt zu veranlassen. Diane erzählte uns ausführlich über den aufregenden Moment der Geburt, den sie mit ihrem Mann, der mit ihr auf dem Bett lag, verbrachte. Mark war die erste Person, die das Baby in den Armen hielt: "Als die Krankenschwester das Baby reinigte und in die Arme meines Mannes legte, konnte ich das Leiden in seinen Augen sehen. Er sprach sanft mit unserer Tochter und sagte ihr, dass er ihr Vater ist und sie liebt." Mark konnte Zeit mit seiner Tochter verbringen, die Savannah genannt wurde, fiel jedoch am nächsten Tag ins Koma.

Als Diane über den Tod ihres Mannes sprach, sagte sie über die letzten Momente seines Lebens: "Er war bereits 48 Stunden im Koma und ich sah, wie sich seine Herzfrequenz auf dem Monitor verlangsamte. Ich wusste, dass er bald sterben würde, also legte ich das Mädchen in seine Arme, bis er aufhörte zu atmen."

Diane vermisst ihren Mann, den sie sehr geliebt hatte. Jetzt wird sie ihre Familie alleine großziehen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.