Die Geschichte von Monte, dem streunenden Hund, der der Star des Films "Susi und Strolch" wurde - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Geschichte von Monte, dem streunenden…
 Diese Jungendlichen gründeten eine WhatsApp-Gruppe, um die Straßen, Parks und Strände ihrer Stadt zu reinigen  Vor und nach dem ersten Schultag: 20 lustige Fotos von Kindern an ihrem ersten Tag

Die Geschichte von Monte, dem streunenden Hund, der der Star des Films "Susi und Strolch" wurde

187
Advertisement

Die Geschichte von Susi und Strolch hat Millionen von Menschen bewegt. Die berühmte Liebesgeschichte zwischen dem eleganten Cockerspaniel Susi und dem Streuner namens Strolch ist wohl einer der erfolgreichsten Animationsfilme von Disney.

Disney hat ein Live-Action-Remake dieses 1955 erschienenen Films produziert, der mit echten Menschen gedreht wurde. Diese Geschichte handelt von einem der beiden Protagonisten des Films, Strolch, der im wirklichen Leben Monte heißt und, bevor er Schauspieler wurde, eine ganz besondere Vergangenheit hatte.

image: Facebook

Montes Geschichte ähnelt der von Aschenputtel: Statt eines schönen Mädchens spielt jedoch ein Mischlingshund hier die Hauptrolle, halb Airedale Terrier und halb Schnauzer.

Im April 2018 wurde Monte in einem Luftschutzbukner in der Region Las Cruces in New Mexico gefunden. Nachdem er einige Zeit von einem örtlichen Tierheim betreut wurde, wurde der niedliche, zottelige Hund mit liebevollen Augen nach Arizona gebracht, in das Halo Animal Rescue Tierheim in Phoenix.

Und hier wurde er von einigen Hundeausbildern für Filme bemerkt, die nach dem Protagonisten für das Remake des romantischen Cartoons aus den fünfziger Jahren suchten.

Für Monte hat sich so die Straße zur Berühmtheit geöffnet. Der bezaubernde Hund ist zusammen mit dem Cocker Spaniel Rose, im Film Susi, zu einem echten Star geworden.

Advertisement

Eine Geschichte der besonderen Art. Monte ist ein ganz besonderer Hund. Er kommt nicht aus "reichem Hause" oder wurde speziell für Filmdrehs trainiert. Er ist ein einfacher Hund, der zufällig entdeckt wurde und der nur ein bisschen Zuneigung, Fürsorge und Schutz braucht.

Zwar wurde Monte von Disney entdeckt und unter Vertrag genommen und hat damit viel erreicht. Er bleibt jedoch seiner Natur und seiner schwierigen Vergangenheit treu, was ihn zu einem authentischen und besonderen Protagonisten macht. Märchen und Happy Ends gibt es manchmal also auch für weniger glückliche Tiere!

Tags: TiereDisneyKino
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
04 März 2014
6.256
23 Februar 2014
6.234
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.