Männerbärte enthalten mehr Bakterien als das Fell eines Hundes, so eine Studie - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Männerbärte enthalten mehr Bakterien…
Ein Vater bucht 6 Flugtickets, um die Ferien mit seiner Tochter zu verbringen, die Flugbegleiterin ist Die Mutter verlässt ihn sofort nach der Geburt: 10 Monate später hat sich ihr Leben total verändert

Männerbärte enthalten mehr Bakterien als das Fell eines Hundes, so eine Studie

2.037
Advertisement

Der Bart in all seinen Formen und Frisuren war im Laufe der Jahrhunderte immer ein kulturelles Merkmal, unverwechselbar und stilvoll bei Männern auf der ganzen Welt. Ob Schnurrbart oder Spitzbart, im Laufe der Jahre hat er sich so weit verbreitet, dass er zu einer Säule der aktuellen Mode geworden ist.

Laut einer aktuellen Studie, die die Bakterienbelastung zwischen den Haaren von Hunden und dem Bart des Menschen verglich, könnten auf dem Gesicht vieler Menschen mehr Bakterien lauern, als wir tatsächlich glauben.

image: pixabay

Eine neue wissenschaftliche Studie, die viel Kontroverse hervorruft, hat gezeigt, dass der Bart eines Mannes Bakterien in größerem Maße tragen könnte als das Fell von Hunden. Die in der Fachzeitschrift European Radiology vom Schweizer Professor Andreas Gutzeit veröffentlichte Studie zielte eigentlich darauf ab, festzustellen, ob es hygienisch ist oder nicht, einige medizinische Geräte wie MRT-Geräte mit unseren vierbeinigen Freunden zu teilen.

Das Experiment verglich die Bakterienbelastung von humanpathogenen Mikroorganismen in einer Stichprobe von 18 Menschen und 30 Hunden. Dies wurde dann mit dem bakteriellen Kontaminationsgrad eines MRT-Gerätes verglichen, das von Mensch und Hund verwendet wird, während ein anderes nur von Menschen genutzt wird.

image: pixabay

Die Ergebnisse waren überraschend und die Forscher fanden heraus, dass im Scanner, der von beiden an der Forschung beteiligten Parteien verwendet wurde, wesentlich weniger Bakterien vorhanden waren als in den vom Menschen allein verwendeten Maschinen. Nach einer Analyse der Art der Kontamination kamen die Forscher zu dem Schluss, dass der Bart des Mannes die Quelle der Bakterien ist, die in den MRT-Scannern gefunden wurden.

Offensichtlich sind dies die Ergebnisse einer kleinen Stichprobe, die nicht repräsentativ für alle Männer ist. Vieles hängt von Sauberkeit und Körperpflege ab, die, wie wir wissen, von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.