Ein Mädchen, das ihren Vater verloren hat, schrieb diesen Brief. Und sie wird dir sicherlich die Augen öffnen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Mädchen, das ihren Vater verloren…
Die unglaublichen Vorteile, eine Jasminpflanze zu Hause zu haben Die Heuchelei der Neider: Ich hoffe, dass es dir gut geht, aber nicht besser als mir

Ein Mädchen, das ihren Vater verloren hat, schrieb diesen Brief. Und sie wird dir sicherlich die Augen öffnen

375
Advertisement

Der Verlust eines Elternteils ist ein Ereignis, auf das kein Kind jemals vorbereitet ist. Obwohl man sich in der natürlichen Ordnung der Dinge befindet, erscheint es unwirklich und inakzeptabel, jemanden zu verlieren, der immer da war. Die Bindung zwischen Vater und Tochter ist etwas Besonderes, und diese Botschaft wird von einem Mädchen geschrieben, die ihren Vater verloren hat.

Ich entschuldige mich, wenn ich manchmal desinteressiert wirke, wenn du über deinen Vater sprichst, ich tue es nur, weil deine Geschichten mich an meinen erinnern, und wenn ich denke, dass es ihn nicht mehr gibt, fühle ich mich von einer immensen Traurigkeit heimgesucht. Das bedeutet nicht, dass es sich um ein Thema handelt, das zu vermeiden ist, im Gegenteil, wenn du mich darum bittest über meinen zu sprechen, werde ich es tun. Seinen Namen zu sagen und dir von ihm zu erzählen, ist, als würde man ihn für einen Moment wieder leben lassen, und wenn ich Tränen in den Augen bekomme, keine Sorge.

Ich schätze es, wenn du versuchst, mir nahe zu sein, aber bitte versuche nicht, meinen Schmerz zu verstehen, wenn du keinen solchen Verlust erlebt hast.

image: Unsplash

Alles, was du tun musst, ist zuzuhören, das ist genug für mich. Betrachte dich als glücklich, oder besser gesagt, gesegnet, dein Leben noch mit deinem Vater teilen zu können, also nimm es nie als selbstverständlich hin. Suche nicht nach Ausreden, sondern nimm dir die Zeit, ihn so oft wie möglich zu sehen und jeden Moment zu genießen.

Sag ihm immer, wie sehr du ihn liebst, egal ob du dich streitest. Verzeih mir, wenn ich manchmal seltsam, abwesend, aus mir herauskomme, aber ich habe eine große Wunde in meiner Seele, und ich bemühe mich sehr, sie langsam zu schließen.

Advertisement

Wenn auch du irgendwann, so weit weg wie möglich, meinen eigenen Schmerz erfahren solltest, denk daran, dass ich immer da bin und dass ich alles tun werde, was ich kann, um dir Unterstützung und Trost zu geben. Ich fühle mich schuldig, weil ich manchmal eifersüchtig auf dich bin, ich weiß, dass es falsch ist, aber zu denken, dass du deinen Vater noch hast, während mir meiner weggenommen wurde, scheint so unfair.

Ein Teil von mir ist jedoch trotz allem glücklich, denn die Zuneigung, die dich und deinen Vater verbindet, ehrt das, was ich hatte, und hilft mir, den Verlust zu metabolisieren. Eines Tages werde ich mich daran gewöhnen, mit diesem Verlust zu leben.

Tags: FamilienLiebe
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.