Die Rückkehr der "kahlen" Männer: Laut Wissenschaft sind sie intelligenter, stärker und sexier - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Rückkehr der "kahlen" Männer:…
Eltern können bis zu sechs Jahre brauchen, um den Schlafverlust nach der Geburt eines Babys auszugleichen  Die Kraft des Karmas: Was für dich bestimmt ist, wird einen Weg finden, dich zu erreichen

Die Rückkehr der "kahlen" Männer: Laut Wissenschaft sind sie intelligenter, stärker und sexier

2.643
Advertisement

In der Vergangenheit war Kahlheit etwas Peinliches und Unangenehmes, und es wurde alles getan, um sie zu verbergen. Glücklicherweise haben Mode und Kino diese Anschauung im Laufe der Jahre geändert und so ist die Glatze von einer vermeintlichen Schwachstelle endgültig zu einem Anziehungsfaktor geworden. Dies wird auch durch eine Umfrage von Forschern der University of Florida bestätigt, die die Meinung der Teilnehmer zur Glatze untersuchte.

image: Gage Skidmore

Glatzen werden mit größerer Intelligenz verbunden, so als wäre im Kopf zu viel los, als dass Zeit bliebe, um Haare wachsen zu lassen. Abgesehen davon, dass sie als klüger angesehen werden, gelten kahle Männer auch als informierter und patenter. Sie sind also diejenigen, die wissen was zu tun ist und die verstehen, was in der Welt passiert.

image: GabboT/Flickr

Glatze gleich Macho. Vor einigen Jahren war Haarausfall automatisch mit Alterung, Verlust der Potenz, ja sogar Impotenz verbunden. Im Laufe der Zeit hat sich diese Ansicht dramatisch verändert, so sehr, dass die Glatze heute ein Synonym für Männlichkeit, Sicherheit und Kraft ist. Ein glatter Kopf ist nicht mehr Symptom des körperlichen Verfalls, sondern steht vielmehr für eine größere Menge an Testosteron und eine Reife, die Charisma ausdrückt.

Advertisement

Besser sexy als schön. Aus rein ästhetischer Sicht hat das dicke Haar noch seinen Reiz, aber das bedeutet nicht, dass ein kahler Mann als hässlich angesehen wird, im Gegenteil. Es gibt verschiedene Arten von Schönheit, und im Allgemeinen die objektive und die subjektive. Symmetrische Proportionen und bestimmte Attribute des Körpers sind objektiv mit der Anziehungskraft verbunden. Auch wenn der "Billardkugelkopf" nicht mit der Mähne eines Löwen vergleichbar ist, kann er sich dennoch als sinnlicher erweisen und Begehren auslösen.

image: Unsplash

Die Beschaffenheit des echten Mannes. Soziale Kanons verändern und passen sich an, sodass man lernt, bestimmte visuelle Symbole mit moralischen, mentalen und physischen Eigenschaften zu verbinden. Genau das ist auch bei der Glatze der Fall, die zum Symbol für Macht und Leidenschaft geworden ist. Abschließend kann man sagen, dass Haarausfall mittlerweile bedeutet, Charme zu haben. Man muss vor allem ein Detail im Kopf behalten: Der Mittelweg ist in Sachen Haare nicht gut. Wenn du also versuchst, die paar Büschel am Leben zu halten, die von deiner Haarpracht noch übrig sind: Trenn dich lieber und mach einen klaren und radikalen Schnitt.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.