Urlaub hält Krankheiten fern - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Urlaub hält Krankheiten fern
Ein McDonald's-Mitarbeiter mit Down-Syndrom geht in den Ruhestand, nachdem er mehr als 30 Jahre mit einem Lächeln im Gesicht gearbeitet hat Eine Mutter nimmt ihre neugeborene Tochter mit zur Arbeit: Der Chef macht ein Foto von ihr und es bricht eine hitzige Debatte los

Urlaub hält Krankheiten fern

473
Advertisement

Die vielen persönlichen, familiären und beruflichen Verpflichtungen eines ganzen Jahres belasten unseren Körper. Das Ergebnis ist eine Anhäufung von zu viel Müdigkeit und eine Schwächung unserer natürlichen Abwehrkräfte. Neben offensichtlichen Umwelt- und Klimagründen können Erkältungen, Grippe und Bronchitis häufiger auftreten. Die Lösung? Eine Pause machen, wenn man die Möglichkeit hat: Vielleicht einen Ausflug oder eine kleine Reise machen. Eine Pause vom Stress, vom Chaos des Alltags ist ein echtes Allheilmittel, um die Batterien wieder aufzuladen. In den Urlaub zu fahren ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils, genauso wie sich gesund zu ernähren oder Sport zu treiben.

Ein weiterer Grund ist auch, wieder Zeit für sich selbst und seine Familie zu gewinnen, Dinge, die allzu oft übersehen werden, aber das sind, was wirklich zählt. Das Geheimnis des Wohlbefindens besteht nicht darin, zu warten, bis man die Grenze erreicht hat, sondern Räume zu finden, um den Druck zu verringern und die Kraft zurückzugewinnen. Die periodische Abkehr vom schnellen Tempo des Alltags ist auch ein guter Weg, um Kreativität und die Fähigkeit, Probleme zu lösen, zu verbessern. In der Tat hilft die Distanzierung von ihr in gewissem Sinne dem Gehirn.

In den meisten Fällen versuchen wir, so viele Tage wie möglich zu sammeln, um sie alle zusammen in einem langen Urlaub zu genießen. Das ist genau richtig, aber es könnte noch besser sein, seinen Urlaub über das Jahr zu verteilen. Der Grund dafür ist, dass man das so genannte Post-Ferien-Syndrom vermeidet, bei dem man depressiv und demotiviert wieder an die Arbeit geht. Auf der anderen Seite ermöglichen die kleinen, nicht zu drastischen Änderungen der Agenda, dass man sich ausruhen kann, ohne zu viel von seinem Rhythmus zu verlieren.

Da das Hauptziel eines Urlaubs darin besteht, den Zustand des körperlichen und geistigen Wohlbefindens zu verbessern, ist es auch notwendig, das Reiseziel nach den persönlichen Bedürfnissen auszuwählen. Asthmatiker und Allergiker können in Bergregionen mit geringerer Belastung Erleichterung finden. Das Gleiche gilt für Menschen mit niedrigen Blutdruckwerten, während diejenigen, die hypertensiv sind, das Meer wählen können, ebenso wie Menschen mit Schilddrüsenproblemen. Lichtempfindlichkeit und Empfindlichkeit gegenüber Hitze oder Kälte können auch die Wahl des Zeitraums bestimmen, d.h. die Planung einer Reise im Winter oder Sommer, je nach Geschmack und Disposition.

Auf jeden Fall ist jeder Urlaub großartig zum Aufladen... auch wenn man nur wenige Kilometer von Zuhause weg ist.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.