Ich habe keine Geduld mehr - Diese Worte von Meryl Streep erinnern uns an die verborgene Schönheit der Reife - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ich habe keine Geduld mehr - Diese Worte…
Sie nennen sie die Diese Worte sind nicht hilfreich für eine Person, die Schmerzen erlebt

Ich habe keine Geduld mehr - Diese Worte von Meryl Streep erinnern uns an die verborgene Schönheit der Reife

1.267
Advertisement

Älterwerden bringt nicht nur Falten und weißes Haar mit sich: Das sind weniger geschätzte Aspekte des reifen Alters, und auch die weniger wichtigen. Es gibt noch andere Dinge, die uns die Reife bringt, vor allem mehr Selbstbewusstsein und den Mut, viele Türen zu schließen, die uns in unserer Jugend Angst gemacht haben.

Wenn du älter bist, hast du keine Angst mehr davor, nur mit ein paar Freunden in Kontakt zu bleiben und diejenigen loszulassen, die sich am Ende nicht als wirkliche Freunde erwiesen haben. Du hast keine Angst, nein zu sagen, wenn das bedeutet, dich vor anderen zu schützen.

Ein kurzer Artikel von Maryl Streep erzählt, wie es ist, ein bestimmtes Alter zu erreichen und voll und ganz glücklich darüber zu sein, was die Reife mit sich gebracht hat.

“Ich habe keine Geduld mehr für bestimmte Dinge. 
Nicht weil ich arrogant geworden bin, sondern einfach nur, weil ich einen Punkt in meinem Leben erreicht habe, an dem ich keine Zeit mehr mit dem, was mir missfällt oder mir wehtut, verschwenden will.

Ich habe keine Geduld mehr für Zynismus, für übertriebene Kritik und Forderungen jeder Art.

Ich hab den Willen verloren, denen zu gefallen, die mich nicht mögen, die zu lieben die mich nicht lieben und die anzulächeln, die mich nicht anlachen wollen.

Ich verschwende keine einzige Minute mehr an die, die lügen und manipulieren. Ich habe mich entschlossen nicht mehr mit Verstellung, Heuchelei, Unehrlichkeit und billigem Lob zu koexistieren.

Ich toleriere weder selektive Gelehrsamkeit noch akademische Arroganz. 
Ich werde mich auch nie an den so beliebten Klatsch gewöhnen.
Ich hasse Konflikte und Vergleiche.

Ich glaube an eine Welt der Gegensätze und darum vermeide ich Menschen mit starren und unflexiblen Persönlichkeiten. 
In Freundschaften mag ich Mangel an Loyalität und Verrat nicht. Ich komme nicht klar mit solchen, die keine Komplimente oder ein Wort der Ermutigung geben können.

Übertreibungen langweilen mich und ich habe Schwierigkeiten Menschen zu akzeptieren die keine Tiere mögen. 
Und obendrein habe ich keine Geduld für alle, die meine Geduld nicht verdienen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.