Jüngere Geschwister sind normalerweise die Witzbolde der Familie - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Jüngere Geschwister sind normalerweise…
Das gefälschte gute Leben, das viele Menschen unbedingt zeigen wollen Einer der berühmtesten Psychologen der Welt enthüllt 22 Regeln zur Verbesserung der Lebensqualität

Jüngere Geschwister sind normalerweise die Witzbolde der Familie

754
Advertisement

In jeder großen Familie gibt es viele Arten von Persönlichkeiten, die zum Teil unweigerlich mit den Rollen der einzelnen Mitglieder verbunden sind: So werden beispielsweise die Eltern, die die höchsten Autoritäten der Gruppe sind, sicherlich mit mehr Entschlossenheit und manchmal auch Strenge handeln. So werden auch bei den Kindern je nach "Hierarchie" des Alters unterschiedliche Merkmale beschrieben. Vor allem der Preis für den Lustigsten - derjenige, der Witze macht und in der Lage ist, die Menschen mehr zum Lachen zu bringen als andere - sollte nach Ansicht der Wissenschaft an die jüngeren Kinder vergeben werden.

image: pixabay

Dies geht aus einer Studie hervor, die YouGov in britischen Familien durchgeführt hat: Von allen Kindern in der Familie ist das witzigste das kleinste. Nicht nur das. Die Ergebnisse bestätigen, dass das älteste Kind eine größere Verantwortung auf seinen Schultern trägt, während das jüngere Kind in diesem Sinne mehr Luft zum Atmen hat.

Durch die Unterscheidung zwischen dem Älstesten und dem Jüngsten in den untersuchten britischen Familien entstand eine klare Persönlichkeitsverteilung: 54% der Erstgeborenen geben an, verantwortungsbewusster zu sein, verglichen mit 31% der jüngsten. Diese hingegen nennen sich eher spaßig (46% gegenüber 36% bei älteren Geschwistern) und entspannter.

Teilweise werden die Schlussfolgerungen der Studie auch vom Alter selbst beeinflusst: Ältere Kinder, die mehr Erfahrung gesammelt haben als jüngere Geschwister, neigen eher dazu zu erklären, dass sie mehr Pflichten haben.

Auch bestimmte Familiendynamiken haben Einfluss, vor allem die Tatsache, dass sich die Aufmerksamkeit der Eltern vom Erstgeborenen auf die Neuankömmlinge verlagert. Ältere Geschwister fühlen sich daher auch organisierter und in der Lage, eine Prioritätsskala zu definieren, während jüngere Kinder sich eher als die Favoriten der Eltern wahrnehmen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.