Nachdem mein Sohn gestorben ist, habe ich 10 Regeln gelernt, die alle Eltern befolgen sollte - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Nachdem mein Sohn gestorben ist, habe…
Eine Mutter holt ihre Tochter aus dem Kindergarten ab und entdeckt, dass sie ihren Schuh mit Klebeband befestigt hat Eine euphorische und

Nachdem mein Sohn gestorben ist, habe ich 10 Regeln gelernt, die alle Eltern befolgen sollte

8.928
Advertisement

Wenn es einen Schmerz gibt, den jeder als einen der schrecklichsten erkennt, dann ist es der eines Elternteils, der sein Kind verliert. Nur diejenigen, die es erlebt haben, können wissen, was für ein Gefühl der Hilflosigkeit es ist, sich von einem Kind zu verabschieden: ein Schlag, von dem du dich nie erholen wirst, auch wenn viele Jahre vergangen sind.

Der gleiche Schlag, den Richard Pringle, der junge Vater des süßen Hughie, erlitten hat. Mit nur drei Jahren verstarb sein Sohn wegen einer Hirnblutung aufgrund eines Problems, das er seit seiner Geburt hatte. Richards Herz, wie das des Restes der Familie, zerbrach, und es dauerte ein Jahr, bis es ihm gelang, in irgendeiner Weise zu trauern oder zumindest damit zu leben.

Richard wollte also eine Reihe von "Lehren" teilen, die er aus erster Hand aus dieser schrecklichen Erfahrung gelernt hatte, in der Hoffnung, dass sie anderen Eltern helfen würden. Wir nehmen es oft als selbstverständlich hin, dass wir unser ganzes Leben vor uns haben werden, und vergessen, jeden einzelnen Moment mit den Menschen, die wir lieben, zu schätzen. Hier sind die wertvollen Tipps von Papa Richard.

1. Genieße jeden einzelnen Moment. Lass dich nicht von Verpflichtungen, Langeweile oder Routine ablenken: Jeder Moment, den du mit deinen Kindern verbringst, ist kostbar.

2. Gute Nacht und guten Morgen sind unerlässlich. Vergiss nie, deine Kinder zum Abschied zu küssen; manchmal tat ich es nicht, und ich konnte mir nicht vorstellen, dass dieser Kuss der letzte war.

3. Sammle Erinnerungen. Videos, Fotos, Aufnahmen...Wenn man es am wenigsten erwartet, können sie von unschätzbarem Wert sein.

4. Verschwende nicht deine Zeit! Die Zeiger stehen nie still, also nutze jede Gelegenheit, mit deinen Kindern zu spielen, zu reden und zu lachen. Verschiebe  das nicht auf morgen, denn es kann zu spät sein.

5. Führ ein Tagebuch darüber, was deine Kinder tun. Meine Frau und ich haben ein Tagebuch von Hughies Erinnerungen zusammengestellt, und dann haben wir angefangen, es auch für die anderen Kinder zu tun, damit sie, wenn sie groß sind, alles sehen können, was sie als Kinder getan haben!

6. Zeige all deine Liebe. Die Liebe endet nie, also, selbst wenn man viel gezeigt hat, gibt es immer so viel mehr zu zeigen!

7. Geld ist nichts. Ich erinnere mich nicht mehr, wie viel ich mit meinem Sohn und für meinen Sohn ausgegeben habe, wenn er hier wäre, würde ich zehnmal so viel ausgeben. Geld zählt für nichts im Vergleich zu den Erinnerungen, die man sammeln kann... also verbringe sie mit deinem Kind, vor allem, um Erfahrung zu sammeln!

8. Sei nicht faul. Wenn du morgens aufwachst, solltest du zuerst denken: Was machen meine Kinder? Egal wie groß sie sind, ruf sie an, mach dir Sorgen um sie, liebe sie.

9. Sing, jederzeit und überall. Obwohl es seltsam oder trivial erscheinen mag, ist dieser Ratschlag unerlässlich. Viele von Hughies Erinnerungen haben mit Musik zu tun: Lieder, die wir zusammen gehört und mit voller Stimme gesungen haben, erinnern mich jetzt jedes Mal an meinen Sohn.

10. Lebe jeden Moment in vollen Zügen, als wäre es dein letzter. Jeder Moment ist gut zum Lächeln, Scherzen, Laufen, Träumen: Das Leben ist zu kurz und unberechenbar, verschwende keine Zeit mit falschen Prioritäten... eines Tages wirst du es vielleicht bereuen!

Advertisement

Eine Umarmung für diesen tapferen Vater... und für seinen kleinen Krieger, der sicherlich über ihn wacht!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.