Die Frau des Verkäufers ist krank: Die Kunden kaufen jeden Morgen alle Donuts, damit er nach Hause gehen kann. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Frau des Verkäufers ist krank:…
Welche Blume zieht dich am meisten an? Finde heraus, was das über deine Persönlichkeit aussagt. Das ist es, was Mobbing tut - Der schmerzhafte Ausbruch einer Mutter, die es leid ist, ihre Tochter im Krankenhaus zu sehen.

Die Frau des Verkäufers ist krank: Die Kunden kaufen jeden Morgen alle Donuts, damit er nach Hause gehen kann.

1.359
Advertisement

Mit dem Aufkommen großer Einzelhändler und Einkaufszentren verschwinden kleine, meist familiengeführte Einzelhändler und Geschäfte auf der ganzen Welt. Viele schließen tatsächlich oder existieren seit langer Zeit nicht mehr. Die neuen Gesetze des Marktes zielen darauf ab, die meisten Anfragen zu einem immer niedrigeren Preis zu befriedigen, und oft können die Kleinen mit der ständig wachsenden Nachfrage nicht mithalten und sehen sich gezwungen zu schließen. Einige Menschen können sich jedoch dem repressiven und rücksichtslosen Wettbewerb der Großen widersetzen, vor allem dank der treuen Kunden, die sie nie im Stich gelassen haben.

Die Geschichte, die wir Ihnen erzählen werden, handelt von einem kleinen kalifornischen Geschäft, das heute historisch im Gebiet von Seal Beach liegt und seit 40 Jahren seine Donuts an die Einheimischen verkauft.

John Chhan und seine Frau Stella aus Kambodscha sind seit 40 Jahren in den Vereinigten Staaten und haben sofort einen eigenen kleinen Donut-Shop eröffnet, Donut City. Seit vielen Jahren ist das Geschäft für die beiden profitabel, aber dann begann der Umsatz zu sinken. Irgendwann wurde Stella von den treuesten Kunden nicht mehr im Laden gesehen. Also ist John in den Laden gekommen, um sich darum zu kümmern. Viele haben sich gefragt, was passiert ist und entdecken bald, dass die Frau ein Aneurysma hatte, das sie nach Hause zwingt. 

Johns Arbeitstag endet, wenn er mit dem Verkauf aller Donuts fertig ist. Dann geht er nach Hause zu seiner Frau, in die Reha. Die alten Kunden des Ladens möchten den Mann unterstützen, aber er nimmt keine Spenden an. So entscheiden sie sich, ihm morgens so viele Donuts wie möglich abzukaufen, damit er früh nach Hause gehen kann. Ihre Unterstützung erstreckt sich über das gesamte Gebiet, jetzt ziehen es viele vor, das Produkt hier zu kaufen, anstatt in den großen Süßwarenketten. Der Mann lässt alle seine Anhänger wissen, dass es seiner Frau immer besser geht und dass sie jetzt wieder mit dem Reden, Schreiben und sogar Essen begonnen hat.

All dies, weil er es schafft, mehr bei ihr zu sein und das Geld nach dem Verkauf seiner, oder besser gesagt ihrer Donuts nach Hause zu bringen, ohne gezwungen zu sein, ihr historisches Geschäft zu schließen. Wir brauchen auf dieser Welt so viel Altruismus, und das Vorbild dieser Kunden scheint uns ein schönes Beispiel zu sein!

Advertisement

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.