3 Wahrheiten über den Kaiserschnitt, die nur Frauen, die ihn durchlaufen haben, wirklich kennen können. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
3 Wahrheiten über den Kaiserschnitt,…
Alle verspotten ihn, weil er seiner Ex-Frau Blumen geschenkt hat; aber seine Antwort bringt die Kritiker zum Schweigen. 6 einfache Heimübungen für perfekte Bauchmuskeln

3 Wahrheiten über den Kaiserschnitt, die nur Frauen, die ihn durchlaufen haben, wirklich kennen können.

Von philine
4.597
Advertisement

Obwohl der Frau bei der Entscheidung, wie sie gebären soll, etwas Freiheit gelassen wird - ob natürlich oder mit einem Kaiserschnitt - liegt das letzte Wort immer noch bei den Ärzten, die die sicherste Option für Mutter und Kind prüfen.

Jede Person hat ihre eigene Motivation für die Wahl der einen oder anderen Präferenz, und keine davon ist völlig fragwürdig. Frauen, die einen Kaiserschnitt durchlaufen haben, haben jedoch Aspekte der Schwangerschaft erlebt, die bei einer natürlichen Geburt sicherlich nicht auftreten.

3 Wahrheiten über den Kaiserschnitt, die nur die Mütter, die ihn erlebten, kennen können.

image: maxpixel.net

1. Der Kaiserschnitt ist eine chirurgische Operation und hat als solche Folgen: Es wird oft gesagt, dass der Kaiserschnitt eine schmerzfreie Art der Geburt von Kindern ist. Zum Zeitpunkt der eigentlichen Geburt gibt es zwar keine Schmerzen, aber sie treten unmittelbar nach dem Verschwinden der Wirkung der Anästhesie auf. Der Schnitt ist in jeder Hinsicht ein chirurgischer Eingriff, der unter den Bedingungen einer Frau in den Wehen auch sehr gefährlich sein kann.
Auch dürfen die Verwandten der Frau zum Zeitpunkt der Geburt keinesfalls in ihrer Nähe sein. Die Frauen, die mit Kaiserschnitt gebären, befinden sich allein, um Kraft zu gewinnen und Momente der Freude und des Schmerzes fernab von ihren Lieben zu erleben.

2. Man kann nicht direkt nach der Geburt des Kindes sagen, dass die Operation gut verlaufen ist: Wie bei jeder anderen chirurgischen Operation ist der Moment, in dem man sagen kann, dass alles nach Plan verlaufen ist, nicht der Moment, in dem das Baby auf die Welt kommt. Im Gegensatz zur natürlichen Geburt sind die Momente nach der Geburt, Momente der Besorgnis: Die Operation endet offiziell, wenn die Anästhesie vollständig verschwindet.
Was viele Menschen außerdem vergessen, ist die Tatsache, dass die Mutter während der Operation wach ist und obwohl sie keine wirklichen Schmerzen spürt, nimmt sie alle Bewegungen wahr, die innerhalb und außerhalb ihres Bauches stattfinden: und das ist überhaupt kein angenehmes Gefühl...

3. Der Umgang mit der postnatalen Genesung ist sehr schmerzhaft, aber die Mütter sind stolz darauf: Ein Kind zu bekommen, revolutioniert ihr Leben völlig. Die Überprüfung aller Prioritäten, die bis wenige Stunden zuvor gültig waren, um auf die Bedürfnisse eines kleinen Lebewesens eingehen zu können, erfordert eine gewisse körperliche und geistige Veranlagung: Stellen Sie sich vor, Sie müssten mit allem fertig werden, was von starken Schmerzen und Unannehmlichkeiten begleitet wird - zum Beispiel mit den Nähten, die die Wunde schließen.

image: pexels.com

Es ist klar, dass Frauen, die einen Kaiserschnitt hinter sich haben, die Erfahrung der Geburt auf eine ganz andere Weise erlebt haben: Trotz des Schmerzes, der Trauer, dass sie nicht die Möglichkeit hatten, die Geburt zu "fühlen" und nicht mindestens einen geliebten Menschen in der Nähe zu haben, sind die Mütter immer noch glücklich, endlich ihr Kind kennenlernen zu dürfen.

Es ist ein Beweis dafür, dass die Geburt ein Wunder ist, das selbst Schmerzen überschatten kann.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.