Das 22-wöchige Frühchen wird von 16 Krankenhäusern "abgelehnt" ... nach 5 Monaten verstehen sie, dass sie einen Fehler gemacht haben - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Das 22-wöchige Frühchen wird von 16…
Wer das Haus zu Weihnachten sehr früh schmückt, ist ein fröhlicher und geselliger Mensch: Die Wissenschaft sagt es Handy-Akkus sind sehr leistungsfähig: Hier sind 6 Dinge NICHT man allerdings nicht tun sollte

Das 22-wöchige Frühchen wird von 16 Krankenhäusern "abgelehnt" ... nach 5 Monaten verstehen sie, dass sie einen Fehler gemacht haben

1.540
Advertisement

Der Moment, in dem wir entdecken, dass wir ein Kind erwarten, ist fast unmöglich, sich nicht in einer Sekunde zum "siebten Himmel" zu befinden. Wenn Sie jedoch feststellen, dass etwas mit großer Wahrscheinlichkeit schief geht, können Sie schmerzlich zurück in die Realität der Fakten kommen. Das war wahrscheinlich das, was diese jungen Eltern fühlten, als ihnen gesagt wurde, dass ihr Kind wahrscheinlich nicht überleben würde...

Robert und Molly Potter sind zwei junge Eltern, die kürzlich im Internet berühmt wurden, denn ihre besondere Geschichte begann mit der Frühgeburt ihres Kindes. Der kleine Cullen hatte beschlossen, nach nur 22 Wochen zur Welt zu kommen, was ein sehr hohes Risiko für die Gesundheit des Kindes darstellen würde. Die Lebenserwartung, die dem Kind gegeben wurde, betrug in der Tat nur 2%, aber das entmutigte die Eltern nicht, sicher, dass ihr Kind es schaffen würde.

Die Situation, die alles noch schwieriger machte, war die sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Kind körperlich behindert geboren wurde und dass Krankenhäuser, die Aufnahme und Behandlung des Kindes verweigern konnten.

Die Willenskraft von Vater Robert und Mutter Molly ist jedoch selbst angesichts dieser hässlichen Nachrichten nicht gescheitert. 16 Krankenhäuser wurden von dem Vater in drei verschiedenen Staaten kontaktiert, viele lehnten ab, bis eines endlich zustimmte. Das Krankenhaus der Universität von Southern Alabama, in Mobile, in der gleichnamigen Grafschaft, gab seine Zustimmung zu der Pflege, die notwendig ist, damit das Kind versuchen kann zu überleben.

Das Krankenhaus konnte sich um Mutter und Cullen kümmern und allen 16 Krankenhäusern zeigen, wie falsch sie sich entschieden hatten. Zu diesem Anlass kaufte ihm die Mutter ein kleines Abschlusskleid, um eine symbolische Zeremonie in den Krankenstationen zwischen den Ärzten und Schwestern zu feiern. Die Geschichte ist offensichtlich im Internet viral gegangen und hat Tausende von Menschen bewegt, die für Cullen gebetet haben. Am Ende des Artikels finden Sie ein Video, das die gesamte Familiengeschichte mit Bildern der symbolischen Feier zusammenfasst.

Tags: KinderBewegend

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.