Den bösen Blick entdecken: den uralten Ritus, mit dem wir vor dem Neid anderer gewarnt wurden - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Den bösen Blick entdecken: den uralten…
Wenn Sie die Reaktion des Kindes auf die Entdeckung der Adoption sehen, können Sie die Tränen nicht zurückhalten Diese Fotos zeugen von der tiefen Liebe, die Hunde für Nahrung empfinden

Den bösen Blick entdecken: den uralten Ritus, mit dem wir vor dem Neid anderer gewarnt wurden

934
Advertisement

In den dunklen Zeitaltern, in denen Wissenschaft und Fortschritt sich noch nicht zum Leuchtfeuer der Menschheit entwickelt hatten, wurden Zweifel an natürlichen und sozialen Phänomenen so einfach wie phantastische Erklärungen im Übernatürlichen: Der Aberglaube wurde der wirksamste Weg zur Vorbeugung und Heilung.

Unter diesen ist der böse Blick eine der am weitesten verbreiteten Volkstraditionen: schon im 3. Jahrtausend vor Christus. Die Sumerer glaubten, dass dieser Blick Unglück bringe.

Da man den Blick leicht erhalten konnte, war es gut zu wissen, wie man den Fluch wieder los wird. 

Das Gegenmittel bestand aus einem Ei (vorzugsweise weiß), einem Behälter und Wasser. Zuerst musste man das Ei auf das vermeintliche Opfer des Zauberspruchs legen, wie einen modernen Metalldetektor, dann schlägt man es in den Behälter, der zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist. 

Und so liest man dann das Ei:

1. Blasen um das Eigelb weisen darauf hin, dass die Person müde ist, ohne Energie und Muskelschmerzen oder Schwindelgefühl hat.

2. Im Eigelb kann eine "Figur" erscheinen: wenn sie ein Mensch ist, symbolisiert sie die Person, die Sie beneidet.

3. Einige Flecken im Ei oder der Schale weisen auf die Anwesenheit von Menschen hin, die Sie beneiden und versuchen, Sie zu behindern.

4. Wenn das Eigelb wie ein Mantel bedeckt ist, gibt es jemanden, der dich stört.

5. Das Vorhandensein von schwarzen oder roten Flecken im Dotter weist auf eine hinkende Gesundheit hin.

6. Wenn das Ei undurchsichtig ist, mit Blasen, sind wir in der Gegenwart eines bösen Blicks.

7. Gekräuselte Formen weisen stattdessen auf eine gute Gesundheit hin.

8. Wenn das Eigelb nicht sinkt, sondern oben bleibt oder sich bewegt, wird wahrscheinlich jemand in Ihr Leben eintreten.

Viel Aberglaube wie der Böse Blick ist immer noch verbreitet. Und auch wenn man nicht wirklich daran glaubt, kann es Spaß machen, sich mit den Ritualen zu beschäftigen.

Alternativ kann man das Ei natürlich auch einfach braten und essen ;)

Tags: KuriosTradition
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.