Schläfst du barfuß oder mit Socken? Die Antwort verrät etwas über dich - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Schläfst du barfuß oder mit Socken?…
12 Ideen, um Ihr Essen viel schmackhafter zu machen ... Mit minimalem Aufwand! 18 Recycling-Lösungen mit Blechdosen, die deine ganze Kreativität entfesseln werden

Schläfst du barfuß oder mit Socken? Die Antwort verrät etwas über dich

3.239
Advertisement

Sag mir, wie du schläfst und ich sage dir, wer du bist! In diesem Fall betrifft das "Wie" überhaupt nicht die Position, die auch sehr eloquent sein kann, sondern ein bestimmtes Körperteil: die Füße. Genauso wie es Menschen gibt, die gerne ohne Kleidung schlafen und andere, die nicht auf Pyjamas verzichten können, so können wir auch bei den Füßen zwischen zwei Arten unterscheiden: denen, die sich kalt fühlen und ihre Socken anziehen müssen, und denen, die nicht mit Socken schlafen können.

Lasst uns mehr über diese zwei Gruppen herausfinden!

1. Die Socken-Träger

image: Pinterest

Sie haben ein paar Socken speziell für die Nacht und tragen sie noch bevor sie unter die Decke schlüpfen. Ihnen ist immer kalt, wahrscheinlich aufgrund physikalischer Ursachen, wie die Dicke der Haut, übermäßige Dünnheit, ein langsamer Stoffwechsel oder eine nicht optimale Blutzirkulation - diese Menschen sind empfindlicher für Kälte als andere.

Aber nicht nur. Oft ist auch die Wahrnehmung von Temperatur und Raum entscheidend. In diesem Sinne kann das Tragen von Socken während der Nacht ein Bedürfnis nach Schutz bedeuten, aber auch eine Präferenz für einladende Orte und tiefe und sehr intime Beziehungen mit anderen; Leute wie diese lieben Streicheleinheiten und Umarmungen, aber sie können auch ein bisschen empfindlich sein!

2. Anhänger der nackten Füße

image: Pinterest

Sie können einfach keine Socken tragen, denn es fühlt sich so an, als würden sie ihre Füße daran hindern zu atmen, und früher oder später in der Nacht enden sie barfuß. Diese Menschen sind von einem ersten physischen Standpunkt aus besonders warm. Die Ursachen können ein beschleunigter Stoffwechsel, eine gute Durchblutung und eine dickere Haut sein - oder mehr Fleisch darunter!

Diese geringere Kälteempfindlichkeit kann jedoch auch mit der Art und Weise, wie Sie mit anderen interagieren, zusammenhängen. Ein Mensch, der gerne barfuß schläft, ist in der Regel unabhängiger: Er liebt seinen eigenen Lebensraum und entscheidet über die Momente, die er für Beziehungen einnimmt. Außerdem neigt er dazu, eine schützende Rolle zu übernehmen, ist ehrlich, aufrichtig und anspruchsvoll!

Und zu welcher Gruppe gehören Sie? Erkennen Sie sich in unserer Beschreibung?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.