Er kommt mir seiner kleinen Schwester in die Schule, um keinen Unterricht zu verpassen: das Foto der Geschwister berührt uns alle - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er kommt mir seiner kleinen Schwester…
Diese Nachrichten sind so schön, dass wir einfach lächeln müssen...und manchmal auch eine Träne verdrücken! Sie lädt einen Obdachlosen ein, mit ihr zu essen: kurz darauf erzählt er ihr, dass sie ihn dazu gebracht hat, sein Leben aufzugeben

Er kommt mir seiner kleinen Schwester in die Schule, um keinen Unterricht zu verpassen: das Foto der Geschwister berührt uns alle

Von philine
1.717
Advertisement

Wahrscheinlich erzählten uns unsere Großeltern, wie sie sich um die jüngeren Geschwister kümmerten, während die Eltern auf den Feldern arbeiteten oder in andere Länder auswanderten. Vor einigen Jahrzehnten, in Kriegszeiten oder zumindest in einer Zeit, in der das wirtschaftliche Wohlergehen noch nicht so weit verbreitet war, lag es an den älteren Geschwistern sich um die Jüngeren zu kümmern. Das ist in all den Gegenden der Welt, die in Armut leben, immer noch aktuell: Diese Nachricht, die die ganze Welt begeistert hat, kommt von einem dieser Orte.

In einem kleinen ländlichen Dorf auf den Philippinen kam ein Kind mit seiner jüngeren Schwester zur Schule: "Ich nahm sie mit, weil ich nichts in der Schule verpassen wollte."

Der Junge heißt Justin und besucht die erste Klasse in der Salvacion Grundschule. Wie viele andere seiner Altersgenossen lebt er in einer Familie von Bauern und Fischern, die es sich nicht leisten können, zu Hause zu bleiben, um sich um ihre kleinen Kinder zu kümmern. Auf den Philippinen, und in vielen anderen armen Gegenden kann man nicht einfach einen Tag von der Arbeit fernbleiben. Aus diesem Grund werden die jüngeren Kinder oft den älteren Kindern anvertraut.

Justin musste an diesem Tag mit dem kleinen Mädchen zu Hause bleiben: Bei dem Gedanken, die Schule ausfallen lassen zu müssen, traf Justin eine große Entscheidung.Er ging zusammen mit der kleinen Schwester in die Schule, in der Hoffnung, die Erlaubnis des Lehrers zu erhalten.

Frau Mamlei, Justins Lehrerin, konnte das Recht zu lernen nicht verwehren, da das Kind nicht einmal für einen Tag die Schule verpassen wollte. Und so saßen die Geschwister auf der kleinen Bank in der ersten Reihe auf einem Stuhl. Die Lehrerin konnte nicht widerstehen und musste diese rührende aber auch komische Szene fotografieren. 

"Wenn du einen Traum für deine Zukunft hast, dann ist das der Grund dafür, dass du für nichts auf der Welt von der Schule fernbleiben würdest: Das sollten wir alle lernen", schrieb Frau Mamlei auf Facebook.

Tags: SchuleKinderBewegend
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.