Die Vespa "Bazooka": Das Modell von Piaggio, das es mit bewaffneten Wagen aufnehmen konnte - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Vespa "Bazooka": Das Modell von…
22 Fälle von urbanem Vandalismus, die uns durch ihre Genialität überraschen 22 historische Fotos, die neue Aspekte der Vergangenheit enthüllen

Die Vespa "Bazooka": Das Modell von Piaggio, das es mit bewaffneten Wagen aufnehmen konnte

2.281
Advertisement

Unter den vielen italienischen Markenprodukten zählt die Vespa sicherlich zu den bekanntesten. Wenn ihr nicht zu den Vespa-Begeisterten gehört, ist euch dieses Modell vielleicht gänzlich entgangen. In den 50er Jahren suchte Frankreich eine Firma, die ein Transportmittel anfertigte, das schnell Waffen transportieren konnte. Diese Aufgabe vertrauten sie dem italienischen Hersteller Piaggio an, der sich sofort mit der Vespa 150 TAP an die Arbeit machte. 

Ein Transportmittel, das im Indochina-Krieg eingesetzt werden sollte

Die französische Regierung war auf der Suche nach einem leichten Fahzeug, um es im Indochina-Krieg einzusetzen. Drei Hersteller kamen dafür in Frage: Valmobile, Bernardet und Piaggio. Am Ende überzeugte das Unternemen von Enrico Piaggio und wurde mit der Herstellung der Vespa "Bazooka" beauftragt. Das Modell wurde jedoch in Frankreich hergestellt.

Der Krieg endete jedoch, bevor Piaggio den Auftrag fertigstellen konnte. Trotzdem wurde an der Vespa weitergearbeitet, die auf der 33. Mailänder Ausstellung im Dezember 1955 vorgestellt und später im Algerien-Krieg eingesetzt wurde. 

Advertisement

Dieses Modell wurde als Fortbewegungsmittel für die Fallschirmjäger entwickelt und war mit einer M20 Kanone ausgestattet, einer Panzerabwehr-Waffe Kaliber 89mm, die 280mm Stahl durchbrechen konnte.

Sie wurde genau zur Zeit des französisch-algerischen Konflikts produziert, an dessen Ende Algerien seine Unabhängigkeit von Frankreich erklärte. 

Anders als man denkt, konnte man mit dem TAP 150 nicht während der Fahrt feuern: Die Kanone musste manuell demontiert und geladen werden.

Die Produktion wurde 1959 eingestellt. Habt ihr je so eine Vespa gesehen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.