Nachdem er seinen Sohn verloren hatte, schrieb dieser Vater 10 Regeln, um das Leben in vollen Zügen genießen zu können - KlickDasVideo.de
x
Nachdem er seinen Sohn verloren hatte,…
4 Möglichkeiten einen Bh zu verwenden, wenn er nicht mehr benutzt wird 3 interessante Möglichkeiten Gewicht zu verlieren, ohne zu Hungern oder Sport zu betreiben

Nachdem er seinen Sohn verloren hatte, schrieb dieser Vater 10 Regeln, um das Leben in vollen Zügen genießen zu können

14 September 2017 • Von philine
62.474
Advertisement

Man sagt, dass man erst weiß was wahre Liebe ist, wenn man ein eigenes Kind hat. Man sagt auch, dass das schlimmste was Eltern passieren kann ist, sein eigenes Kind zu überleben. Richard Pringle kann keine der beiden Behauptungen abstreiten. Als Vater explodierte sein Herz bei der Geburt seines Erstgeborenen und es ist ihm gefroren als sein Sohn durch eine Hirnblutung, verursacht durch einen angeborenen Fehler, sterben musste. Er war erst 3 Jahre alt. Durch seine tragische Erfahrung, so Richard, habe er viel über das Leben gelernt. Deswegen möchte er diese Dinge an Eltern weitergeben, die noch das Glück haben, an der Seite ihrer Kinder zu sein.

Einige Ratschläge von einem Vater, der seinen eigenen Sohn leben und sterben hat sehen innerhalb weniger Jahre.

  1. Wisst jeden Moment mit euren Kindern zu schätzen: Es spielt keine Rolle, ob ihr arbeitet oder irgendeiner anderen Tätigkeit nachgeht. Ob bei Tag oder Nacht, füh oder spät. Wenn ihr die Möglichkeit habt mit euren Kindern zu sprechen und zu spielen, tut es immer!
  2. Vergesst nie euren Kindern guten Morgen und gute Nacht zu sagen: ihr wisst nie, ob es morgen vielleicht vorbei ist.
  3. Erinnerungen bleiben für immer, haltet sie mit Fotos und Videos von gemeinsamen Momenten fest. Ihr werdet sie eines Tages mit einem großem Lächeln und Tränen in den Augen ansehen.
  4. Die Zeit bleibt nicht stehen, damit ihr Zeit habt, sie mit euren Kindern zu verbringen. Versucht alles, euch jeden Tag Zeit für sie zu nehmen. Alles andere kann warten; Verpflichtungen, Arbeit, Freunde...
  5. Führt ein Tagebuch über die schönsten Gefühle, die ihr während ihrer Kindheit hattet. Ich habe begonnen eins zusammen mit meiner Frau zu führen, als mein Sohn gestorben ist. Um zu merken, dass Erinnerungen für immer sind.
  6. Liebe ist unendlich, sie kennt keine Grenzen. Gebt alles euren Kindern, sie werden keinen Tropfen verschwenden.
  7. Geld spielt keine Rolle, wenn es um die Kinder geht. Gebt im Rahmen des Möglichen alles für sie aus, um ein Wochenende mit der Familie zu verbringen, Sport zu machen oder sich mit ihnen zu vergnügen. Heute erinnere ich mich nur an die schönen Momente, die ich mit meinem Sohn verbracht habe, nicht an das Geld, das ich ausgegeben habe.
  8. Wenn ihr morgens aufwacht und eure Kinder lächelnd und wach vorfindet, könnt ihr die glücklichsten Menschen der Welt sein. Nehmt an ihrem Leben teil. Bringt sie zur Schule, passt auf sie auf, geht mit ihnen in den Park und holt sie vom Sport ab. Die Zeit rennt und bald werden eure Kinder schon ausziehen, um ihr eigenes Leben zu leben. 
  9. Singt mit ihnen zusammen. Die Lieder, die ihr mit ihnen zusammen singt, bleiben das ganze Leben. Ich erinnere mich an all die Reisen, die ich mit meinem Sohn im Auto machte und dabei alle Stücke rauf und runter sang.
  10. Genießt jeden Moment, egal was ihr macht: Das Leben ist zu kurz, um nicht jederzeit einen Grund zu finden sich zu freuen. Vergnügt euch mit euren Kindern um später nichts zu bereuen, wenn es zu spät ist.

Diese Worte verdienen es geteilt zu werden, um alle Eltern die gesunde Kinder haben, an das Glück zu erinnern, das sie haben.

Tags: BewegendFamilienLiebe
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.