Das Rezept für hausgemachten Käse: Nur wenige Schritte zu einem leckeren Produkt - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Das Rezept für hausgemachten Käse:…
Einige WUNDERSCHÖNE Bilder, die es sich lohnt anzusehen 24 Eltern zeigten uns die Haare ihrer Kinder: Ihr seht richtig!

Das Rezept für hausgemachten Käse: Nur wenige Schritte zu einem leckeren Produkt

Von philine
34.273
Advertisement

In der bäuerlichen Zeit, fehlte es nie an Käse im Haus: Der Grund ist, dass er nicht nur sehr leicht herzustellen war (wenn man Milch gebende Tiere im Stall hatte) sondern auch sehr günstig zu produzieren. Heute sieht es da etwas anders aus, die Verarbeitung von Milch kostet und oft muss man viel ausgeben für einen guten Käse. Warum also nicht versuchen einen Käse zuhause zu machen? So kannst du die besten Zutaten aussuchen und mit eigenen Händen ein Lebensmittel herstellen. Schau hier, wie es geht.

Man braucht nur wenig Zutaten um einen guten hausgemachten Käse herzustellen

Zutaten:

  • 1 Liter frische Milch
  • der Saft einer halben Zitrone
  • 1 Becher weißen Jogurt, nicht gezuckert, kein griechischer
  • 1 Meter Baumwollgaze (bekommt man in der Apotheke)
  • eine große Schüssel

Zubereitung:

Mischt den Jogurt mit der Milch und bringt beides zum kochen. Direkt nachdem ihr die Flamme runtergestellt habt, fügt den Zitronensaft hinzu und rührt alles mit einem Holzlöffel durch. Leicht köcheln lassen. Jetzt stellt die Flamme aus: Ihr werdet sehen, dass sich Klumpen an der Oberfläche bilden. Lasst die Milch stehen ohne sie zu berühren oder umzurühren. Widmet euch der Vorbereitung der Entwässerung. Legt die Gaze doppelt genommen (damit sie sichter ist und feiner filtert) auf die große Schüssel: Befestigt sie, wenn notwendig an den Seiten mit Wäscheklammern. Lasst die Milch mindestens 10 Minuten ruhen, kippt nun den Inhalt des Topfes in die Schüssel mit der Gaze. Auf der Gaze bleibt das Lab liegen, während die Flüssigkeit hindurch geht. Das ist Molke, man kann sie benutzen um Ricotta zu machen. Streicht so gut es geht über das Lab, aber passt auf, dass die Gaze nicht reisst. Wenn nichts mehr hindurch geht, ist der Käse trocken genug. Nehmt die Gaze zusammen und legt alles in eine Schüssel (in die, die ihr benutzt habt, wenn ihr die Molke weggekippt habt) und beschwert es mit einem Gewicht, damit der Käse die Form auf dem Foto erhält. Legt den Käse für 30 Minuten in den Kühlschrank. Öffnet dann die Gaze und bestreut den Käse mit etwas Salz. Wickelt die Gaze wieder ein und lasst den Köse für weitere 8 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Ihr habt einen schmackhaften, selbstgemachten Käse hergetellt, aus einfachen Zutaten!

Tags: KücheIdeenDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.