Kannst du das Geräusch, das man beim Kauen macht, nicht ertragen? Deine Krankheit hat einen sehr spezifischen Namen. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Kannst du das Geräusch, das man beim…
Die Wissenschaft bestätigt, dass eine Schwester zu haben, dich zu einem besseren Menschen macht. Als sie ihren Sohn zur Schule bringt, bemerkt sie, dass seine Hände ruiniert sind: Die Wahrheit wird ihr Herz mit Freude erfüllen.

Kannst du das Geräusch, das man beim Kauen macht, nicht ertragen? Deine Krankheit hat einen sehr spezifischen Namen.

748
Advertisement

Nein, du bist kein intoleranter Mensch; du bist keine schlechte Person, wenn du die Geduld verlierst, jedes Mal, wenn du hörst, wie jemand beim Essen von Suppe Geräusche macht. Es ist nicht deine Schuld, dass all das passiert, wenn du jemanden kauen hörst. Es ist alles "Schuld" an einer Anomalie im Frontallappen des Gehirns, die dich von einer Person, die diese Anomalie nicht hat, "unterscheidet". In der Medizin hat diese Art von Erkrankung einen bestimmten Namen: Misophonie. 

image: pixabay.com

Diejenigen, die an Misophonie leiden, zeigen eine emotional übertriebene Reaktion auf das Hören einer bestimmten Kategorie von Geräuschen: Unter denjenigen, die eine Reaktion der Intoleranz auslösen, gibt es zweifellos Geräusche, die durch Kauen, aber auch durch den Atem anderer, Gähnen und Pfeifen verursacht werden.

Lange Zeit galt Misophonie nur als Charakteraspekt, aber einige vertiefte Untersuchungen ergaben einen Unterschied in der Gehirnstruktur der Betroffenen im Vergleich zu einem "gesunden" Menschen.

Der Unterschied liegt im Frontallappen des Gehirns, der genau mit der Verarbeitung von Geräuschen verbunden ist: Die Misophone entwickeln Angstzustände und zeigen einen Anstieg der Herzfrequenz. Parallel zu den körperlichen Beschwerden kann es auch verbale Angriffe auf die Person geben, die die gleichen Geräusche macht.

Nun, da die Erkrankung entsprechend klassifiziert wurde, kann man sich eine pharmakologische Behandlung vorstellen, die darauf abzielt, diese emotionale Reaktion zu mildern, besonders bei denen, die starke Beschwerden haben.

Aber woher weiß man, ob man wirklich an Misophonie leidet oder ob man einfach intolerant gegenüber denen ist, die laut kauen? Dieses Video soll Ihnen eine Antwort geben: Wenn Sie sich beim Hören der enthaltenen Sounds überhaupt nicht wohl fühlen, trifft das wahrscheinlich auf Sie zu!

Advertisement

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.