9 natürliche Herbizide, die Sie zu Hause vorbereiten können, um Unkraut zu beseitigen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
9 natürliche Herbizide, die Sie zu…
Schimmel im Haus? Entfernen Sie ihn mit diesem effektiven Hausmittel 10 DIY-Projekte, die sofort jede Katze glücklich machen

9 natürliche Herbizide, die Sie zu Hause vorbereiten können, um Unkraut zu beseitigen

5.113
Advertisement

Sind Sie dagegen, die auf dem Markt erhältlichen chemischen Herbizide zu verwenden, aber zu faul, das Unkraut manuell aus Ihrem Garten zu entfernen? Zum Glück gibt es eine günstige und umweltfreundliche Lösung! So entfernt ihr das Unkraut von euren geliebten Pflanzen im Handumdrehen, mit Produkten, die ihr schon Zuhause habt!

  • Natriumbicarbonat. Diese Zutat ist ideal, um das Wachstum von Unkräutern zu verhindern. Bestäuben Sie die Blätter und Wurzeln der Pflanzen mit einem Esslöffel Backpulver.
  • Kochsalz. Kochsalz verhindert, dass die Pflanze Wurzeln schlägt und beseitigt sie langsam. Sie können direkt Salz verteilen oder eine Lösung von Salzwasser im Verhältnis 1:2 kochen und die Lösung auf die betroffenen Stellen sprühen.
  • Zeitungen. Bedecken Sie die Stellen, an denen sich Unkraut ausbreitet mit Zeitungsblättern. Licht und Luft wird dem Unkraut so entzogen. 
  • Maismehl. Verteilen Sie das Mehl dort, wo Unkraut entfernt werden soll.
  • Weißer Essig. Essigsäure eignet sich hervorragend zur Schädlingsbekämpfung. Sprühen Sie die Pflanzen regelmäßig ein. 
  • Kochendes Wasser. Es gibt nichts Natürlicheres als ein auf kochendem Wasser basierendes Herbizid. Und es funktioniert!
  • Spülmittel. In letzter Minute können Sie versuchen, im Haus eine Lösung auf Basis von Spülmittel vorzubereiten: Fügen Sie Essig, Kochsalz und Seife zu gleichen Teilen hinzu, gießen Sie alles in eine Sprühflasche und sprühen Sie das Unkraut ein. 
  • Mulch. Sie können auch darüber nachdenken, den umgebenden Boden mit natürlichen Materialien (Baumrinde, Kiesel, Kies...) zu bedecken: Auf diese Weise werden Sie die vorhandenen Unkräuter abdecken und vermeiden, dass sie erneut wachsen.
  • Wodka. Vermischen Sie 30 ml Wodka, ein paar Tropfen flüssiges Spülmittel und zwei Tassen Wasser.
Tags: IdeenGärtnernGreen
Advertisement

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.